mobile Waagen
Mobile Sicherheitstechnik

Kreuzungssicherheit

Zwei Systeme: LOS3000 & SIS CyGuard


LOS3000 – PERSONEN UND FAHRZEUGERKENNUNGSSYSTEM

LOS 3000 ist ein Sicherheitssystem für Gabelstapler und Personen. Es handelt sich um ein 2 teiliges Erkennungssystem für Personen sowie Fahrzeuge. Die zwei getrennten Geräte Controller Assist F und Personen-Melder Assist P funktionieren durch Funksignale. Gerät Assist F wird am Stapler montiert, Assist P wird von Arbeitern im Lager getragen. Nähern sich Stapler und Arbeiter so gibt es eine Warnung, der Abstand ist selbstverständlich individuell einstellbar. Somit können Gefahren schon rechtzeitig erkannt und vermieden werden.

Die Vorteile des Personen und Fahrzeugerkennungssystems sind:

  • Alarm (optisch, akustisch, Vibration) bei Träger und Fahrer ohne Blick auf eine Anzeige
  • Exakte Warnung in einem individuell einstellbaren kreisförmigen Warnbereich rund um den Stapler
  • Kostengünstig nachrüstbar da keine Verkabelung nötig

Kollisionswarnung:

  • von Stapler zu Stapler
  • mit einstellbarem Warnabstand
  • Benötigte Komponenten: 1 Stück Keeper pro Fahrzeug

Erhöhung der Aufmerksamkeit herkömmlicher Rundumspiegel

Detektion und optische Warnung durch Blink- oder Blitzleuchte am Rundumspiegel

Benötigte Komponenten: 1 Keeper pro Fahrzeug, 1 Anker, 1 Warnleuchte

Vermeidung von Kollisionen zwischen Stapler und Arbeiter durch Erkennungssystem

Assist P bestimmt den Abstand zwischen Gabelstapler und Personen auf Basis eines eigenen Funksignals. Das Sicherheitssystem warnt beide Gefahrenzonen, den Fahrer des Geräts und den Fußgänger. Ein kreisförmiger Warnbereich um den Stapler wird gebildet. Es gibt hierbei keinen toten Winkel und sogar um die Ecke und hinter Hindernissen werden mögliche Gefahren erkannt. Der Assist P wird mittels Clip einfach an der Kleidung befestigt und ist mittels zweier Drucktasten leicht bedienbar. Natürlich hat er ein geringes Gewicht und ist klein für einen angenehmen Tragekomfort. Der Alarm (Vibration, optisch, akustisch) ist nicht zu ignorieren.

Anker – stationäre Absicherung:

Zusätzlich neben dem mobilen Erkennungssystem besteht die Möglichkeit einer stationären Bereichsabsicherung durch Anker. Die Anker werden an kritischen Stellen im Lager fix installiert.

SIS CyGuard

CyGuard ist ein Sicherheits-Hilfssystem, mit dem die Personen geschützt werden, die aus verschiedenen Gründen in vorgegebenen Bereichen tätig sind. CyGuard kann durch einen bestimmten Bereich fahrende Fahrzeuge erfassen und den Arbeitern und den Personen ringsum die Präsenz durch Ton- und Leuchtsignale melden.

Funktion: CyGuard besteht aus einem Sensor, der an einer zu kontrollierenden Kreuzung positioniert wird, aus einem Ton-/Leuchtmelder und aus einer Zentraleinheit mit Wandbefestigung. Folglich wird kein Element am Fahrzeug oder an Fahrzeugen installiert oder befestigt, die den Bereich betreten können oder könnten. Jedes Mal, wenn der Gabelstapler dabei ist, den kontrollierten Bereich zu betreten, erfasst CyGuard über den Radar-Mikrowellensensor automatisch seine Durchfahrt. Die Zentraleinheit aktiviert auf zuverlässige Weise ein Blinklicht und eine akustische Meldung, jeweils zeitgeschaltet, so dass die Arbeiter und die Personen, die eventuell oder zufällig in diesem Bereich anwesend sind, Gefahrensituationen und einen Aufprall mit dem fahrenden Fahrzeug vermeiden können.

CyGuard funktioniert automatisch. Der Fahrer braucht nichts zu tun. Da das System selbst die Leucht-/Tonmeldung automatisch aktiviert. Der kontrollierte Bereich wird je nach Anforderungen des Bedieners und Typologie der auszuführenden Arbeit im Voraus festgelegt. Die Zentraleinheit ist auf die Ergänzung um gar vier Sensoren ausgerichtet, so dass das System dem Layout des Bereichs um dem Raum anpassbar ist.

Vertriebspartner

Als Vertretung des niederländischen Herstellers RAVAS in Österreich können wir Ihnen Neugeräte, Ersatzteile, Reparaturen sowie das Service  - alles aus einer Hand, innerhalb kürzester Zeit anbieten. Zudem sind wir Partner von CYPAG S.R.L., Lagertechnik Müller und Partner GmbH und Proxipi S.A.S.

Ing. Thomas Atzl
Brunnerau 15
6393 St. Ulrich am Pillersee

Telefon: +43 664 2432996
Fax: +43 5354 88437
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Layout & Design

facebook

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.